Gemeindeverwaltung
Via Suro 2
CH-7403 Rhäzüns

Tel. 081 - 650 22 22
Fax 081 - 650 22 29

info@rhaezuens.ch


Montag
09.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr

Dienstag
09.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch
09.00 – 11.30 Uhr
Nachmittags geschlossen

Donnerstag
09.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr

Freitag
09.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr

Energiestadt Rhäzüns

News / Aktuelles

Gemeindeversammlung vom 05.10.2018; Verzicht auf Durchführung

Die in der Jahresplanung 2018 für den 5. Oktober 2018 vorgesehene Gemeindeversammlung findet nicht statt.

21.09.2018

 

Protokoll der Gemeindeversammlung vom 30. August 2018

Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 30. August 2018 wurde durch den Gemeindevorstand am 14. September 2018 zuhanden der nächsten Gemeindeversammlung genehmigt. Es liegt bei der Gemeindeverwaltung und auf der Homepage der Gemeinde zur Einsichtnahme auf.

21.09.2018

 

Herbstschnitt Hecken

Es ist wieder Zeit die Hecken entlang der Strassen und Gehwege zu schneiden.
Gestützt auf das Kantonale Raumplanungsgesetz (KRG) Art. 76, Absatz 5, muss ein Lebhag (Hecke) jährlich "auf die Grenze" und eine Höhe von 1.5m ab gewachsenem Boden zurückgeschnitten werden. Bei Kreuzungen und Ausfahrten gelten noch strengere Regelungen (siehe VSS Norm 640 273).
Wir bitten Sie ebenfalls, auch verdeckte Strassenlaternen, Signalisationen und Hydranten von Bäumen und Sträuchern zu befreien. Ebenfalls ist bei überhängenden Bäumen das minimale Lichtraumprofil vom 2.25m Höhe über Gehwegen und 4.50m über Strassen einzuhalten.
Der Hecken- und Baumschnitt kann von Hauseigentümern und Mietern von Liegenschaften von Bonaduz und Rhäzüns (oder von ihnen beauftragte Drittfirmen) jederzeit und unentgeltlich in Ratiras deponiert werden (südlichste Box).
Wir danken Ihnen für die Ausführung der Arbeiten bis 31. Oktober 2018 und freuen uns mit Ihnen über korrekt geschnittene Bäume und Sträucher.

21.09.2018

 

Zivilstandsmeldungen

Geburt

Chur GR, 30.08.2018

Caminada Miro, Sohn der Caminada, Tanja, von Rhäzüns GR und Glarus GL und des Caminada, Andri, von Rhäzüns GR in Rhäzüns.

 

Todesfall

Cazis GR, 08.09.2018

Camenisch Isidor, geb. 09.05.1929, von Rhäzüns GR, wohnhaft gewesen in Rhäzüns GR.

21.09.2018

 

Zügeltermin

Wir möchten die Pflichten für Einwohner und Vermieter im Hinblick auf den weitverbreiteten Zügeltermin vom 30. September in Erinnerung rufen. Das Einwohnerregistergesetz des Kantons Graubünden (Einwohner­register­gesetz, ERG; BR 171.200) sieht folgende Meldepflichten vor:

 

Art. 13 An- und Abmeldepflicht

1    Wer in eine Gemeinde zwecks Niederlassung oder Aufenthalt zuzieht, hat sich innert 14 Tagen bei der Gemeinde anzumelden.

2    Wer innerhalb der Gemeinde umzieht, hat dies innert 14 Tagen der Gemeinde zu melden. Diese Meldepflicht besteht auch bei Umzug beziehungsweise Wohnungswechsel innerhalb desselben Gebäudes.

3    Wer die Niederlassung oder den Aufenthalt aufgibt, hat sich bei der betreffenden Gemeinde im Voraus abzumelden.

4    Wer die Niederlassung verlegt oder aufgibt, hat dies innert 14 Tagen allen Aufenthaltsgemeinden zu melden.

5    Wer in einer Gemeinde Aufenthalt begründet oder aufgibt, hat dies innert 14 Tagen der Niederlassungsgemeinde zu melden.

 

Art. 15 2. Vermietende und Arbeitgebende

1    Liegenschaftsverwaltungen, Vermietende und andere Logisgebende haben der Gemeinde die Mietenden und Logisnehmenden, welche sich niederlassen oder mindestens während 90 aufeinanderfolgender Tage oder 90 Tagen innerhalb eines Jahres aufhalten werden, innert 14 Tagen ab deren Zuzug zu melden.

2    Ebenso sind Weg- und Umzüge zu melden. Dies gilt auch für Umzüge innerhalb derselben Liegenschaft.

3    Die Regierung kann dieselben Meldepflichten für Arbeitgebende bezüglich ihrer Arbeitnehmenden vorsehen.

 

Bitte beachten Sie, dass für die Verletzung der Vorschriften eine Busse bzw. in leichten Fällen eine Verwarnung ausgesprochen werden kann. Gerne freuen wir uns auf die Einhaltung dieser Regelungen und danken für Ihre Mithilfe.

21.09.2018

 



| Ältere News